Skip to content

Frischkäse-Kiwi-Torte

Zutaten für ca. 12 Stücke:

250 g Löffelbiskuits

150 g Butter

200 g Frischkäse

Saft einer Zitrone

2 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Götterspeise Zitrone

100 g Zucker

1/2 l Sahne

2 Kiwis

Zubereitung:

  1. Löffelbiskuits mit einer Teigrolle fein zerkleinern (2 Stück zurückbehalten) und mit der Butter vermengen.
  2. Eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten, die Löffelbiskuitmasse auf dem Boden verteilen und mit der Hand flach drücken. Die Götterspeise mit 1 Tasse kaltem Wasser anrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Anschließend unter Rühren erhitzen, bis die Götterspeise gelöst ist, etwas abkühlen lassen.
  3. Frischkäse, Zitronensaft, Zucker, Vanillezucker und die Götterspeise in einer Schüssel gut verrühren und die steif geschlagene Sahne unterziehen. Die Creme auf dem Boden verteilen und über Nacht im Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren die 2 Löffelbiskuits zerbröseln und auf die Torte streuen. Kiwis schälen, in Scheiben schneiden und die Torte damit garnieren.
Tags für diesen Artikel: ,

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen