Skip to content

Nudelsalat mit Ananas und Kochschinken

Zutaten für ca. 4 Portionen:

300 g kurze Makkaroni

Salz

1 Ananas

5 EL Olivenöl

Pfeffer

200 g Mozzarella

200 g Kochschinken

1 unbehandelte Zitrone

1 TL rosa Pfefferkörner

1/2 Bund Petersilie

ZUbereitung:

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, abschrecken und abkühlen lassen.
  2. Ananas schälen, halbieren, in Spalten schneiden und den Strunk entfernen. Fruchtfleisch würfeln. In 2 EL heißem Öl unter gelegentlichem Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und wieder abkühlen lassen.
  3. Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Streifen schneiden. Den Schinken ebenfalls in Streifen schneiden. Beides mit Nudeln und Ananas mischen.
  4. Zitrone heiß abbrausen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Frucht auspressen. Zitronensaft sowie -schale mit den rosa Pfefferkörnern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die restlichen 3 EL Olivenöl unterrühren. Das Dressing unterheben. Salat ca. 60 Minuten durchziehen lassen.  
  5. Die Petersilie abbrausen, gut trocken schütteln und in feine Streifen hacken. Dekorativ aufstreuen.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorien: Salate | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 2.20 von 5, 5 Stimme(n) 6058 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen