Skip to content

Orangen-Trüffel

Zutaten für ca. 20 Stück:

150 g Zartbitterkuvertüre

100 g Vollmilchkuvertüre

15 g Kokosfett

75 g Schlagsahne

2 EL Orangenlikör

2 kandierte Orangenstücke (ca. 30 g)

100 g weiße Kuvertüre

Frischhaltefolie

Gefrierbeutel

Zubereitung:

  1. Dunkle Kuvertüren und Kokosfett hacken. 1 EL Kuvertüre abnehmen. Sahne erhitzen. Kuvertüre und Kokosfett darin schmelzen. Likör unterrühren. Orangenscheiben fein hacken. Mit der Pralinenmasse vermengen und in eine Schüssel füllen. Direkt an der Oberfläche mit Folie bedecken. 2-3 Stunden kalt stellen.
  2. Masse mit den Schneebesen des Handrührgerätes 1/2 - 1 Minute aufschlagen. Auf ein mit Folie ausgelegtes Tablett 1 1/2 - 2 cm dick streichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.
  3. Weiße Kuvertüre grob hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Pralinenmasse in Würfel schneiden und mit Hilfe einer Gabel durch die Kuvertüre ziehen. Gut abtropfen lassen und auf ein Pralinen- oder Kuchengitter setzen. 
  4. 1 EL dunkle Kuvertüre schmelzen und in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Spitze abschneiden und die Kuvertüre in Streifen über die Trüffel spritzen. Mit Hilfe eines Holzspießes durch die Streifen ziehen. Trüffel ca. 2 Stunden kalt stellen, dann vorsichtig vom Gitter lösen.
Kategorien: Trüffel | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 3.75 von 5, 4 Stimme(n) 7332 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen