Skip to content

Zipfelmützen-Muffins

Zutaten für 12 Stück:

1 unbehandelte Orange

150 g Butter oder Margarine

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker

230 g Zucker

4 Eier + 2 Eiweiß (Größe M)

300 g Mehl

etwas Zimt

2 TL Backpulver

12 rote Zuckerperlen

Puderzucker zum Bestäuben

24 bunte Papiermanschetten

Zubereitung:

  1. Orange heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale dünn abreiben. Orange auspressen. Fett, Salz, Vanillezucker, 150 g Zucker und Orangenschale cremig rühren. Eier einzeln unterrühren.
  2. Mehl, Zimt und Backpulver mischen. Abwechselnd mit dem ausgepressten Orangensaft unter den Teig rühren.
  3. Muffinblech (12 Mulden) mit je 2 Papierförmchen auslegen. Teig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°/ Umluft: 175°/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen.
  4. Inzwischen Eiweiße steif schlagen, 80 g Zucker dabei einrieseln lassen. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen . Ca. 5 Minuten vor Backzeitende auf jeden Muffin eine Zipfelmütze spritzen. Je 1 Zuckerperle als Bommel auf die Spitze setzen.
  5. Temperatur des Backofen hochstellen (E-Herd: 200°/ Umluft: 175°/ Gas: Stufe 3) und Muffins ca. 5 Minuten zu Ende backen. Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus den Mulden nehmen und mit Puderzucker bestäuben.
Categories: Muffins | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 4504 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options