Skip to content

Nasi Goreng mit Schweinefilet

Zutaten für ca. 4 Portionen:

300 g Reis

Salz

1 Bund Lauchzwiebeln

350 g Schweinefilet

4 Schalotten

2 Knoblauchzehen

6 EL Öl

Pfeffer

2 EL süße Sojasoße

1 TL Sambal Oelek

Galgantpulver (Asia-Laden)

4 Eier

Zubereitung:

  1. Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Abgießen und abkühlen lassen.
  2. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Filet in Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, in Scheiben teilen bzw. hacken. Die Hälfte der Schalotten in 3 EL heißem Öl im Wok anbraten und herausnehmen.
  3. Dann 2EL Öl in den Wok geben und die Filetstreifen darin ca. 5 Minuten anbraten. Restliche Schalotten, Knoblauch und Lauchzwiebeln zufügen und glasig dünsten. Reis ca. 5 Minuten mit rösten. Alles mit Sojasoße, Sambal Oelek, Galgant, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. In 1 EL heißem Öl 4 Spiegeleier braten. Auf dem Nasi Goreng anrichten. Mit den Röstschalotten bestreut servieren.
Categories: Asiatisch | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 3 of 5, 2 Stimme(n) 5529 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options