Skip to content

Weihnachts-Küchlein

Zutaten für 12 Stück:

40 g weiche Butter

70 g Zucker

1 Eigelb

1/4 TL Natron

80 ml Zuckerrübensirup

140 g Mehl

1 gestr. TL Zimt

1 gestr. TL Ingwerpulver

1 Prise Nelkenpulver

1 Prise Salz

120 ml Wasser

1/4 TL Natron

Außerdem:

60 g weiche Butter

250 g Puderzucker

2 EL Milch

1 Packung Winter-Streu-Deko

50 g rote Belegkirschen


Zubereitung:

  1. Butter und Zucker cremig rühren und das Eigelb zufügen. Dann 1/4 TL Natron mit Sirup verrühren und zugeben. Mehl und Gewürze vermischen und beiseite stellen. Wasser zum Kochen bringen und 1/4 TL Natron hinzugeben.
  2. Abwechselnd Mehl-Gemisch und kochendes Wasser in die Zucker-Butter-Sirup-Mischung rühren und gut vermengen.
  3. Eine Muffinform mit Papier-Backförmchen auslegen. Den sehr flüssigen Teig gleichmäßig in die Muffinform verteilen (die Formen ca. zu 2/3 füllen) und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 22 Minuten backen. Die Küchlein gut auskühlen lassen.
  4. Für die Glasur Butter in eine große Rührschüssel geben, die Hälfte des Puderzuckers und die Milch zugeben. Auf höchster Stufe mit dem Handrühgerät zu einer glatten, geschmeidigen Masse verarbeiten. Den restlichen Puderzucker einrieseln lassen und weiter rühren, bis eine zähe Konsistenz erreicht ist. Die Glasur mit einem Messer auf die Küchlein auftragen. Anschließend nach Belieben mit Winter-Streu-Deko und Belegkirschen verzieren.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorien: Muffins | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 2 von 5, 2 Stimme(n) 4434 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen