Skip to content

Papaya-Trauben-Gelee

Zutaten für 4 Personen:

4 Blatt weiße Gelatine

1 reife Papaya

100 g kernlose grüne Weintrauben

3 EL Limettensaft

2 TL Streusüße

250 ml Weißwein

4 EL Aperol (Bitter Aperitif)

200 ml Milch

2-3 Tropfen Vanillearoma (Fläschchen)

Zubereitung:

  1. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Papaya schälen, halbieren, mit einem Löffel entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Weintrauben abbrausen und halbieren. Mit den Papayawürfeln in eine Schüssel geben und mit Limettensaft und einem Teelöffel Streusüße vermengen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Weißwein in einem kleinen Topf etwas erwärmen, die Gelatine ausdrücken und darin unter Rühren auflösen. Aperol unterrühren.
  3. Die Früchte auf 4 Gläser verteilen und mit dem entstandenen Fruchtsaft beträufeln. Den Weinsud darüber gießen und im Kühlschrank ca. 3 Stunden gelieren lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Milch mit der übrigen Streusüße und Vanillearoma verrühren und mit einem Milchaufschäumer aufschäumen. Über die Desserts geben und nach Wunsch mit fein gehackter Zitronenmelisse garnieren.
Tags für diesen Artikel: , , ,
Kategorien: Diabetiker | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 3 von 5, 3 Stimme(n) 4315 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen