Skip to content

Preiselbeercreme-Torte

Zutaten für ca. 12 Stücke:

200 g Spekulatius-Kekse

50 g Vollmilchschokolade

50 g Zartbitterschokolade

40 g Butter

11 Blatt weiße Gelatine

500 g Vollmilch-Joghurt

250 g Schmand

1 Päckchen Vanillezucker

75 g Zucker

1 EL Zitronensaft

200 g angedickte Preiselbeeren (Glas)

250 g Sahne

Für die Verzierung:

Schokoröllchen

Kakao

Puderzucker

Öl für die Form

Gefrierbeutel

Zubereitung:

  1. Für den Boden Spekulatius-Kekse in eine großen Gefrierbeutel geben und mit einer Küchenrolle fein zerbröseln. Schokoladen hacken und mit Butter schmelzen. Spekulatius-Brösel und Schokoladen-Buttermischung gut vermengen. Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) leicht mit Öl bepinseln. Bröselmischung darin verteilen und andrücken. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Schmand, Vanillezucker, Zucker, Zitronensaft und Preiselbeeren verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. 3 EL der Creme tröpfchenweise in die Gelatine rühren, dann in Rest Creme rühren. Ca. 4 Minuten zur Seite stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt.
  3. Inzwischen Sahne steif schlagen. Sahne portionsweise unter die Creme heben. Sahnecreme auf den Boden geben und glatt streichen. Torte ca. 4 Stunden kühl stellen.
  4. Torte mit Schokoröllchen verzieren. Kakao und Puderzucker mischen und die Torte damit bestäuben.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options