Skip to content

Marzipan-Spekulatius-Kugeln

Zutaten für ca. 30 Stück:

100 g Spekulatius

200 g Marzipanrohmasse

4 EL weißer Rum (oder Wasser)

1 Päckchen natürliches Orangenschalen-Aroma

50 g weiße Schokolade

Zubereitung:

  1. Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit dem Nudelholz klein zerbröseln. Marzipan in kleinen Stückchen in eine Rührschüssel geben. Rum, Aroma und die Hälfte der Spekulatiusbrösel hinzufügen. Alles mit einem Handrührgerät gut verkneten. Mit Hilfe eines Teelöffels portionieren und zügig zu kleinen Kugeln formen. Anschließend die Kugeln in den übrigen Spekulatiusbröseln wälzen.
  2. Die Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen. In einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke des Gefrierbeutels abschneiden und die Schokolade sofort über die Kugeln sprenkeln. Schokolade fest werden lassen und nach Belieben in Pralinenkapseln setzen. Die Kugeln kühl aufbewahren.
Tags für diesen Artikel: ,
Kategorien: Pralinen | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 3.40 von 5, 5 Stimme(n) 5225 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen