Skip to content

Lebkuchen-Törtchen

Zutaten für 24 Stück:

Für den Teig:

250 g "Lieblings-Plätzchen-Backmischung" (z.B. Aurora)

100 g weiche Butter

1 Eigelb

1 TL Lebkuchengewürz

Für die Füllung:

40 ml Milch

160 g Sahne

40 g Honig

1/2 TL Zimt

300 g gehackte dunkle Schokolade (72% Kakao)

160 g gehackte Vollmilchschokolade

Außerdem:

Puderzucker

Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

  1. Backmischung mit Butter in Stückchen, Eigelb und Lebkuchengewürz zu einem glatten Teig verarbeiten und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  2. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen und Kreise (8 cm Durchmesser) ausstechen. Kreise an einer Stelle mit einem Messer bis zur Mitte einschneiden, als Hütchen in eine Mini-Muffin-Backform legen und vorsichtige andrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 185° (Umluft: 165/ Gas: Stufe 3) ca. 15-17 Minuten backen. Böden in der Form auskühlen lassen. Vorsichtig herausnehmen.
  3. Milch mit Sahne, Honig und Zimt aufkochen. Vom Herd nehmen, die Schokolade dazugeben und unter Rühren auflösen. Schokoladenmasse bis zum Rand in die Böden gießen und über Nacht fest werden lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. 
Tags für diesen Artikel: , ,

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen