Skip to content

Mini-Eierlikör-Torte

Zutaten für ca. 10 Stücke:

100 g Margarine

160 g Zucker

1 Eigelb

3 Eier

150 g Mehl

1 TL Backpulver

2 EL Milch

320 ml Sahne

75 g Schokoraspel

1 Vanilleschote

4 Blatt Gelatine

120 ml Eierlikör

125 g Ricotta

Zubereitung:

  1. Ofen auf 125° vorheizen. Margarine und 100 g Zucker cremig schlagen. Eigelb und 1 Ei einrühren. Mehl und Backpulver im Wechsel mit Milch und 20 ml Sahne unterziehen. Schokoraspel einrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Durchmesser) füllen. Ca. 35 Minuten backen. Auskühlen lassen und stürzen.
  2. Vanillemark aus der Schote schaben. Mit 2 Eiern und 60 g Zucker im heißen Wasserbad cremig schlagen. Gelatine nach Packungsangabe auflösen und unterziehen. 100 ml Eierlikör und Ricotta verquirlen und unter die Eiercreme ziehen. 200 ml Sahne steif schlagen und unterheben.
  3. Tortenring um den abgekühlten Boden stellen, Creme einfüllen und glatt streichen. 3 Stunden kühlen.
  4. Tortenring lösen. 100 ml Sahne steif schlagen und dekorativ aufspritzen. Mit den übrigen 20 ml Eierlikör, evtl. Schoko-Figuren und Zuckereiern garnieren.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorien: Ostern | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: keine, 0 Stimme(n) 6280 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen