Skip to content

Waldmeister-Torte mit Brause-Lollies

Zutaten für ca. 10 Stücke:

2 Eier (Größe M)

200 g Zucker

50 g Mehl

15 g Speisestärke

1 TL Backpulver

2 Päckchen Götterspeisenpulver Waldmeister-Geschmack (für 1/2 l Flüssigkeit)

250 g Vollmilch-Joghurt

400 g Schlagsahne

5 Oblaten mit Brausepulver

bunte Zuckerschrift (rot, braun, weiß und grün)

5 gerade Zuckerstangen

Fett für die Form

Frischhaltefolie

Zubereitung:

  1. Eier trennen. Eiweiße und 2 EL kaltes Wasser steif schlagen und dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, sieben und unterheben. In eine am Boden gefettete Springform (22 cm Durchmesser) geben. Im Ofen (E-Herd: 175°/ Umluft: 150°/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  2. 1 Päckchen Götterspeisenpulver mit 100 g Zucker mischen. Mit 100 ml Wasser verrühren. Unter Rühren erhitzen (nicht kochen!). Abkühlen lassen. Mit Joghurt verrühren und kalt stellen. 250 g Sahne steif schlagen. Unter die gelierende Creme heben. Biskuit lösen und waagerecht durchschneiden. Um unteren Boden einen Tortenring legen. 3/4 Creme einfüllen, oberen Boden darauflegen und Rest Creme einfüllen. Ca. 3 Stunden kalt stellen.
  3. Auf die Oblaten mit Zuckerschrift Gesichter malen und trocknen lassen. Oblaten mit etwas Zuckerschrift an ein Ende der Zuckerstangen kleben. Trocknen lassen. 1 Päckchen Götterspeisenpulver und 50 g Zucker mischen. Mit 350 ml Wasser verrühren. Unter Rühren erhitzen. Abkühlen lassen. Hälfte der noch flüssigen Götterspeise auf dem Kuchen verteilen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Rest ca. 1/2 cm hoch in eine mit Folie ausgelegte Schüssel füllen. Ebenfalls kalt stellen.
  4. 150 g Sahne steif schlagen und Sahnetuffs an den Rand der Torte spritzen. "Lollies" hineinstecken. Götterspeise stürzen und würfeln. Torte damit verzieren.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen