Skip to content

Feine Himbeer-Muffins

Zutaten für 12 Stück:

4 Eier (Größe M)

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise salz

750 g Magerquark

1 Packung (58 g) Käsekuchenhilfe

abgeriebene Schale und Saft einer Bio-Limette

ca. 150 g Himbeeren

125 g Himbeergelee

Puderzucker zum Bestäuben

Fett für die Form

12 Papier-Backförmchen

Zubereitung:

  1. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 10 Minuten dickcremig aufschlagen. Quark, Käsekuchenhilfe, Limettenschale und -saft verrühren. Zucker-Ei-Masse unterheben.
  2. Die Mulden einer Muffinform fetten. Käsemasse darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°/ Umluft: 175°/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
  3. Inzwischen Himbeeren verlesen. Muffins in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Himbeergelee mit 1 EL Wasser in einem Topf glatt verrühren und aufkochen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  4. Muffins mit Puderzucker bestäuben und mit je 3 Himbeeren belegen. Himbeeren mit dem Himbeergelee beträufeln. Muffins in Papier-Backförmchen setzen und auf einer Platte anrichten.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorien: Muffins | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 3 von 5, 2 Stimme(n) 5237 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen