Skip to content

Mon-Chéri-Torte mit Kirschkompott

Zutaten für ca. 12 Stücke:

150 g Butter

150 g Zucker

1 Prise Salz

3 Eier (Größe M)

200 g Mehl

2 TL Backpulver

2 EL Milch

18 Mon Chéris

1 Glas Kirschen (720 g)

1 Päckchen Vanillepuddingpulver (für 1/2 l Milch; zum Kochen)

3-4 EL Kirschwasser

150 g Schlagsahne

1 Päckchen Vanillezucker

Fett und Mehl für die Form

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren. 6 Mon Chéris teilen und die Flüssigkeit in den Teig geben. Schokolade grob hacken und unterheben. Teig in eine gefettete, bemehlte Springform (24 cm Durchmesser) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, vom Rand lösen und auskühlen lassen.
  2. Kirschen abtropfen lassen und Saft dabei auffangen. Um den Boden einen Springformrand legen. 50 ml Saft und Puddingpulver glatt rühren. Rest Saft aufkochen. Puddingpulver und Kirschwasser einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen unterheben. Kompott auf den Boden geben. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
  3. Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker einrieseln lassen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Torte vom Rand lösen und mit Sahnetuffs verzieren. Auf die Sahnetuffs 12 Mon Chéris setzen. Kalt stellen.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorien: Torten | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 2.18 von 5, 11 Stimme(n) 6809 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen