Skip to content

Spaghetti mit Kräuterspeck

Zutaten für 4 Personen:

600 g Brokkoli

400 g Spaghetti

Salz

schwarzer Pfeffer

1 mittelgroße Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Butter

2 EL Mehl

1 TL Gemüsebrühe (Instant)

200 g Sahne

geriebene Muskatnuss

100 g Frühstücksspeck (Bacon)

1 TL getrocknete Kräutermischung (z.B. "7 Kräuter")

Zubereitung:

  1. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen. Abtropfen lassen, Gemüsewasser auffangen und ca. 350 ml abmessen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Gemüsewasser, Brühe und sahne einrühren, aufkochen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Brokkoli unterheben und erhitzen. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Speckscheiben portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten. Kräuter kurz mitbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Spaghetti abgießen und mit der Brokkoli-Sahne-Soße anrichten. Die Speckscheiben in Stücke brechen und auf den Nudeln verteilen.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorien: Nudeln | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 1.94 von 5, 49 Stimme(n) 6033 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen