Skip to content

Texmex-Hack-Quiche

Zutaten für ca. 8 Stücke:

1 Dose Gemüsemischung "Texas-Mix" (425ml)

1 Zwiebel

etwas Salbei

500 g gemischtes Hackfleisch

1 EL Öl

Salz

Pfeffer

Chilipulver

1 Packung frischer Blätterteig (270g; auf Backpapier; 24 x 42 cm)

2 EL Paniermehl

250 g geraspelter Goudakäse

3 Tomaten

40 g Tortillachips

Fett für die Form

Zubereitung:

  1. "Texas-Mix" abgießen. Zwiebel abziehen und würfeln. Salbei waschen, abzupfen und Hälfte hacken. Hack und Zwiebeln im heißen Öl ca. 5 Minuten braten und würzen. Teig entrollen und Papier entfernen. Von der schmalen Seite 6 cm abschneiden und mittig der langen Seite fest drücken. Einen Kreis (26 cm Durchmesser) ausschneiden und in eine gefettete Tarteform (22 cm Durchmesser) legen und überstehenden Rand abschneiden.
  2. Backofen auf 175° vorheizen. Teig mit Paniermehl bestreuen. Hack, Gemüse und 175 g Käse mit gehacktem Salbei mischen und auf den Boden geben. Tomaten in Scheiben darauf legen, mit etwas Salbei und 75 g Käse bestreuen. Chips darüber bröseln. Die Quiche ca. 20 Minuten backen. Mit übrigem Salbei garniert servieren.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorien: Quiche | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 2.14 von 5, 49 Stimme(n) 6960 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen