Skip to content

Nussaugen mit Brombeergelee

Zutaten für ca. 50 Stück:

250 g Butter

180 g Zucker

100 g gemahlene Walnüsse

150 g gemahlene Mandeln

2 Eier

1 Prise Salz

350 g Mehl

2 EL Amaretto

250 g Brombeergelee

Zubereitung:

  1. Butter und Zucker schaumig rühren. Walnüsse und Mandeln mischen. Eier trennen.
  2. 100 g der Nussmischung mit Eigelben, Salz, Mehl und Amaretto zur Butter geben und alles glatt verkneten. Aus dem Teig Kugeln (Durchmesser ca. 2,5cm) formen.
  3. Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Die Eiweiße verquirlen und die Teigkugeln darin kurz wenden. In der restlichen Nussmischung wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dann Vertiefungen in die Plätzchen drücken und ca. 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Gelee erhitzen. Die ausgekühlten Plätzchen mit dem Gelee füllen und trocknen lassen.
Tags für diesen Artikel: ,

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen