Skip to content

Rote-Bete-Salat mit Meerrettichnocken

Zutaten für 4 Personen:

4 mittelgroße Knollen Rote Bete

1 kleiner Friséesalat

100 g Feldsalat

1 große Zwiebel

1-2 TL geriebener Meerrettich (Glas)

200 g Doppelrahmfrischkäse

Salz, weißer Pfeffer

6 EL Essig (z. B. Apfelessig)

Zucker

6 EL ÖL

evtl. grob gemahlener Pfeffer zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Rote Bete waschen. In kochendem Wasser ca. 45 Minuten garen. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Meerrettich und Frischkäse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Essig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Öl unterschlagen.
  2. Rote Bete abgießen, abschrecken und mit Einweghandschuhen schälen. Rote Bete in Scheiben schneiden. Salate und Zwiebel mit Vinaigrette vermischen. Salat und Rote Bete anrichten. Nocken aus der Frischkäsemasse stechen, auf den Salat setzen. Mit grobem Pfeffer bestreuen. Dazu schmeckt Bauernbrot.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options