Skip to content

Spekulatiusrauten

Zutaten für ca. 80 Stück:

150 g weiche Butter

125 g brauner Zucker

1 Ei (Größe M)

1 1/2 TL Spekulatiusgewürz

60 g gemahlene Mandelkerne

300 g Mehl

1 TL Backpulver

250 g Zartbitter-Schokolade

Mehl für die Arbeitsfläche

Frischhaltefolie

Backpapier

 

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker und Ei mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 10 Minuten cremig rühren. Gewürze und Mandeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Teig halbieren. Jeweils auf bemehlter Arbeitsfläche rechteckig (ca. 20 x 20 cm, ca. 5 mm dick) ausrollen. 3 Backbleche mit Backpapier auslegen. Teigplatten mithilfe der Teigrolle auf je ein Backblech legen. Mit einem Pizzaschneider zu Rauten ( ca. 3,5 x 6 cm) schneiden. Unregelmäßige Ränder abnehmen, wieder verkneten, erneut ausrollen und zuschneiden. Diese Rauten auf das dritte Blech legen. Blechweise im vorgeheizten Backofen ( E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C) 12-14 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
  3. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Rauten auseinanderbrechen und ca. zur Hälfte in die Schokolade tauchen. Auf Backpapier legen und ca. 30 Minuten kühl stellen.
Tags für diesen Artikel: ,

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen