Skip to content

Marzipan-Vanillekuchen

Zutaten für ca. 20 Stücke:

Für den Teig:

75 g Butter

6 Eier

100 g Zucker

250 g Marzipan-Rohmasse

Mark von 1 Vanilleschote

1 Prise Salz

100 g Mehl

120 g gehackte Zartbitterschokolade

Zum Verzieren:

100 g Vollmilch-Kuchen-Glasur

weiße und Vollmich-Schokoladenspäne

einige Kumquats (Zwergorangen)

einige Schokoladen-Ornamente

Zitronenmelisse

Zubereitung:

  1. Butter schmelzen, danach abkühlen. Eier trennen. Eiweiß zu Schnee schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Marzipan, Eigelb, Vanillemark und Salz glatt verkneten. 1/3 Eiweißschnee unterziehen. Mehl und flüssige Butter gleichmäßig unterziehen. Schokolade unterheben. In eine eingefettete, mit Mehl bestäubte Kranzform (26 cm Durchmesser) füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen (E-Herd: 170 °C, Gas: Stufe1, Umluft: 150 °C). Unbedingt Garprobe mit einem Holzstäbchen machen! Eventuell noch 10 Minuten länger backen.  Etwas auskühlen lassen. Aus der Form  auf ein Kuchengitter stürzen.
  2. Kuchenglasur nach Packungsanweisung im heißen Wasser auflösen, den Kuchen damit überziehen. Mit Schokoladenspänen bestreuen. Kumquats waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Kuchen damit und mit Schoko-Ornamenten verzieren. Mit Melisseblättern dekorieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options