Skip to content

Königsberger Klopse

Zutaten für 4 Portionen:

1 Brötchen vom Vortag

1 mittelgroße Zwiebel

500 g gemischtes Hackfleisch

1 Ei

Salz, schwarzer Pfeffer

1 TL mittelscharfer Senf

30 g Butter oder Margarine

30 g Mehl

100 g Schlagsahne

1 Eigelb

1 EL Kapern

einige Spritzer Zitronensaft

Petersilie zum Bestreuen

Zitrone zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Brötchen einweichen. Zwiebel schälen, fein hacken. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Aus der Masse ca. 12 Klöße formen. In reichlich siedendem Salzwasser ca. 12 Minuten gar ziehen lassen. Klöße herausnehmen. Brühe durch ein feines Sieb gießen und 1/2 Liter abmessen.
  2. Fett schmelzen, Mehl darin anschwitzen. Brühe unter ständigem Rühren zugießen und ca. 5 Minuten köcheln. 3 EL Sahne mit Eigelb verrühren. Restliche Sahne in die Soße gießen. Kapern abtropfen und ebenfalls in die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Verquirltes Eigelb hineinrühren. Nicht mehr kochen lassen.
  3. Klöße in der Soße erhitzen. Auf Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen. Mit Zitrone garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Tags für diesen Artikel: ,
Kategorien: Hackfleisch | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 5 von 5, 1 Stimme(n) 6572 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen