Skip to content

Weiße Mousse-au-Chocolat-Torte

Zutaten für ca. 16 Stücke:

Für den Teig:

250 g Mehl

250 g gemahlene Mandeln

1 Prise Salz

2 TL gemahlener Zimt

1 TL gemahlener Ingwer

je 175 g brauner und weißer Zucker

160 ml Rapsöl

1 Ei

2 TL Backpulver

1 TL Natron

250 ml Buttermilch

Für die Creme und Verzierung:

300 ml Sahne

100 g weiße Schokolade

1 TL gemahlener Zimt

1/2 TL gemahlener Ingwer

16 Walnusshälften

80 g gemahlene Walnusskerne zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Mehl, Mandeln, Salz, Zimt, Ingwer, Zucker und Öl mischen. Ei verquirlen, mit Backpulver, Natron und Buttermilch unter die Mehlmischung rühren. In eine geölte Springform (Durchmesser 26 cm) geben und ca. 50 Minuten backen. Auskühlen lassen, danach waagerecht halbieren.
  2. Sahne aufkochen lassen. Schokolade darin schmelzen. Zimt und Ingwer zufügen, Masse erkalten lassen und 6 Stunden kühlen.
  3. Creme steif schlagen, Hälfte auf den unteren Boden streichen, mit 2. Boden abdecken. Torte mit der Hälfte der restliche Creme einstreichen und mit gemahlenen Nüssen bestreuen. Mit übriger Creme und Nusshälften garnieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options