Skip to content

Saftige Schoko-Brownies

Zutaten für ca. 40 Stücke:

500 g Zartbitter-Kuvertüre

300 ml Öl

250 g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

Salz

6 Eier (Größe M)

250 g Vanille-Joghurt

350 g Mehl

3 TL Backpulver

250 g Schlagsahne

Fett für die Form

Zubereitung:

  1. Backofen auf 175 ° vorheizen. 250 g Zartbitter-Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Inzwischen Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz 8 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
  2. Die Eier einzeln unterrühren. Joghurt und geschmolzene Kuvertüre zugeben, Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Teig auf die gefettete Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) geben und glatt streichen.
  3. Den Schokokuchen etwa 50 Minuten backen, heraus nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 250 g Zartbitter-Kuvertüre fein hacken. Sahne aufkochen, Kuvertüre darin schmelzen, ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
  4. Sahne-Kuvertüre-Masse gleichmäßig auf den Kuchen streichen, dann vorsichtig in Stücke schneiden. Zu den Brownies schmeckt mit Schokoraspeln bestreute geschlagene Sahne.
Tags für diesen Artikel: ,
Kategorien: Kuchen | 3 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: keine, 0 Stimme(n) 14409 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Walter Pankowitz am :

*Ich liebe Schokolade und wenn ich mir das Rezept angucke, dann würde ich am liebsten direkt in einen leckeren, saftigen Brownie hineinbeissen:-)!
Werde das Rezept auf jeden Fall heute noch ausprobieren!

Karich am :

*Für Schokolade lasse ich auch alles stehen und liegen :-) Die Schoko-Brownies schmecken einfach toll! Ich habe aber die Schlagsahne weggelassen und mir dafür einen Brownie mehr gegönnt.

julia am :

*habe gerade die brownies gebacken und sie sind traumhaft gut geworden *_*

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen