Skip to content

Kirschkuchen mit Mandel-Biskuit

Zutaten für ca. 16 Stücke:

4 Eier, getrennt

180 g Zucker

180 g Mehl

1 TL Backpulver

125 g gemahlene Mandeln

Belag:

200 g Frischkäse

70 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

125 g gemahlene Haselnüsse

250 ml Sahne

1 Glas Sauerkirschen

1 Päckchen klarer Tortenguss

Zubereitung:

  1. Die Eigelbe mit 4 EL lauwarmem Wasser schaumig schlagen. Den Zucker einrühren. Mehl und Backpulver zum Teig sieben. Mit den Mandeln vorsichtig unterheben. Die Eiweiße steif schlagen und ebenfalls unterheben.
  2. Den teig in eine Springform (26 cm) füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen. Inzwischen für den Belag den Frischkäse cremig rühren. Zucker und Vanillezucker einrühren. Haselnüsse unterheben.
  3. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Die Masse auf den ausgekühlten Boden geben und glatt streichen.
  4. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Die Früchte auf die Nuss-Sahne geben. Den Tortenguss nach Packungsanweisung mit dem Kirschsaft zubereiten und über die Kirschen geben. Alles abkühlen lassen und fest werden lassen.
Kategorien: Kuchen | 1 Kommentar
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 4.80 von 5, 5 Stimme(n) 29588 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Sandra Lehmann am :

*Hmm der sieht ja lecker und so einfach aus. Ich glaube den werd ich mal ausprobieren.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen