Skip to content

Marzipantorte mit Haselnuss-Sahne

Zutaten:

275 g Mehl

5 Eier (Größe M)

175 g Zucker

1 Prise Salz

5 Päckchen Vanillezucker

250 g gemahlene Haselnüsse (mit Haut)

75 g Butter oder Margarine

25 g Speisestärke

1 gestr. TL Backpulver

75 g Himbeer-Konfitüre

850 g Schlagsahne

325 g Marzipan-Rohmasse

125 g Puderzucker

1 TL Kakaopulver

ca. 16 Haselnusskerne (mit Haut)

Fett für die Form

Zubereitung:

  1. 175 g Mehl, 1 Ei, 75 g Zucker, Salz, 1 Vanillezucker, 50 g Nüsse und Fett in Flöckchen verkneten. Springform fetten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zum Kreis ausrollen, in die Form legen und etwas andrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 7-8 Minuten backen.
  2. Für den Biskuit 4 Eier trennen. Eiweiß mit 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Eigelbe einzeln unterrühren. 100 g Mehl, Stärke und Backpulver mischen, portionsweise dazu sieben und unterheben.
  3. Mürbeteig aus dem Ofen nehmen, mit Konfitüre bestreichen. Biskuitteig darauf streichen. Bei gleicher Temperatur ca. 25 Minuten backen. Boden vom Springformrand lösen und in der Form auskühlen lassen. Herausnehmen und zweimal waagerecht durchschneiden.
  4. 750 g Sahne in 3 Portionen steif schlagen, 3 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. 200 g Nüsse unterheben. 1/4 der Sahne auf den unteren Boden streichen. Mittleren Boden darauf setzen, mit 1/4 Sahne bestreichen. Deckel darauf setzen. Mit Rest Sahne einstreichen. Torte ca. 30 Minuten kühl stellen.
  5. Marzipan würfeln. Puderzucker auf eine Arbeitsfläche sieben. Marzipan darauf zu einer geschmeidigen Masse verkneten und zu einem Kreis (ca. 38 cm) ausrollen. Marzipandecke auf die Torte setzen. Leicht andrücken, überstehendes Marzipan abschneiden. Torte ca. 30 Minuten kühl stellen.
  6. Die Marzipanreste und den Kakao verkneten und ausrollen. Mit einem Teigrädchen ein Band ausradeln und Motive ausstechen. 100 g Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und Tuffs auf die Torte spritzen. In jeden Tuff eine Nuss setzen. Mit den ausgestochenen Marzipanfiguren verzieren.
Tags für diesen Artikel: , ,

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen