Skip to content

Aprikosen-Rahm-Kuchen

Zutaten für ca. 12 Stücke:

30 g frische Hefe

75 ml Milch

200 g Mehl

100 g Zucker

1 Prise Salz

1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale

1 Eigelb

50 g Butter

1 Dose Aprikosenhälften (850 ml)

250 g Crème double

1 EL Speisestärke

1 Päckchen Vanillezucker

1 Ei

50 ml Sahne

50 g Aprikosenkonfitüre

Zubereitung:

  1. Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, Mulde eindrücken und Hefe-Milch hineingeben. Mit etwas Mehl verrühren, abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. 40 g Zucker, Salz, Zitronenschale, Eigelb und weiche Butter zum Teig geben. Unterkneten und 30 Minuten gehen lassen.
  3. Aprikosen abtropfen lassen. Hefeteig auf bemehlter Fläche durchkneten und ausrollen. Springform (26 cm) fetten, Teig hineingeben und einen Rand hochziehen. Aprikosen mit der Wölbung nach oben auf den Teig geben und 15 Minuten gehen lassen. Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
  4. Crème double, Stärke, übrigen Zucker, Vanillezucker, Ei sowie Sahne verquirlen und über die Früchte geben. Ca. 40 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  5. Konfitüre erwärmen, den Kuchen damit bestreichen. Evtl. mit Mandelblättchen garnieren.
Categories: Kuchen | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 5672 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options