Skip to content

Dänische Zitronenschnitten

Zutaten für ca. 16 Stücke:

125 g Butter

250 g Spritzgebäck

500 g Vollmilchjoghurt

5 EL Zucker

2 Beutel Paradiescreme "Zitronen-Geschmack" (für je 300 ml Milch; ohne Kochen)

200 g Erdbeeren

100 g Himbeeren

100 g rote Johannisbeeren

100 g Heidelbeeren

1 Päckchen klarer Tortenguss

1/4 l Apfelsaft

Minze zum Verzieren

 

Zubereitung:

  1. Butter schmelzen. Spritzgebäck in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Kuchenrolle fein zerbröseln. Keksbrösel und Butter verrühren. Boden einer quadratischen Springform (24 x 24 cm) mit Öl ausstreichen. Bröselmasse darauf verteilen und zu einem glatten Boden andrücken. Boden ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Joghurt in eine Schüssel füllen, 3 EL Zucker und Cremepulver hinzufügen. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann ca. 3 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen. Creme auf den Bröselboden geben und glatt streichen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  3. Früchte waschen und putzen. Erdbeeren vierteln. Kurz vor dem Servieren Früchte auf den Kuchen geben. 2 gestrichene EL Zucker und Tortengusspulver in einem Topf mischen, Apfelsaft unterrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Guss von der Mitte aus über die Früchte verteilen. Fest werden lassen. Mit Minze verzieren und mit Puderzucker bestäuben.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options