Skip to content

Kartoffel-Pfannenpizza

Zutaten für 2 Stück:

3 kleine Zucchini

400 g Champignons

2 mittelgroße Paprikaschoten (z.B. rot und gelb)

400 g Kirschtomaten

1 kg festkochende Kartoffeln

6 EL Öl

Salz

weißer Pfeffer

etwas Oregano

200 g Gouda (Stück)

Zubereitung:

  1. Zucchini waschen und putzen. Pilze putzen und evtl. waschen. Beides in dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren.
  2. Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. 4 EL Öl in zwei großen Pfannen erhitzen. Kartoffeln darin unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten goldbraun braten. Mit Salz würzen. Herausnehmen. Zucchini, Pilze und Paprika im heißen Bratfett unter mehrmaligem Wenden 3-5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.
  3. 2 EL Öl in den Pfannen verteilen. Pfannen mit den Kartoffeln auslegen. Komplettes Gemüse darauf verteilen. Oregano waschen, abzupfen und, bis auf etwas, grob hacken. Über das Gemüse streuen. Käse reiben, ebenfalls darüberstreuen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 10-15 Minuten garen. Ca. 5 Minuten vor Garzeitende Deckel entfernen. Pizzen auf Teller gleiten lassen. Mit übrigem Oregano garnieren.
Kategorien: Pizza | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 3 von 5, 4 Stimme(n) 5642 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen