Skip to content

Neujahrsröllchen

Zutaten für ca. 50-60 Stück:

500 g brauner Kandis

1/4 l Wasser

250 g Butter

3 Eier

700 g Mehl

15 g Kardamom

15 g Anis

Zubereitung:

  1. Den Kandis in heißem Wasser auflösen und erkalten lassen. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mehl, Kardamom und Anis mischen. Eier in eine Schüssel geben und verquirlen. Erst Butter, dann die Kandismasse zufügen und gut verrühren. Dann das Mehl mit den Gewürzen nach und nach unterheben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig über Nacht kalt stellen.
  2. Den Waffelteig vor dem Backen auf Zimmertemperatur bringen. Nochmals durchrühren und evtl. mit etwas Wasser verdünnen. Der Teig sollte nicht zu dickflüssig werden.
  3. Dann das Hörncheneisen erhitzen und die Backflächen mit wenig Fett einreiben. Pro Röllchen einen gut gefüllten Esslöffel in das Eisen geben. Dann das Eisen schließen und ca. 30 Sekunden backen. Die Waffel sofort zu einem Röllchen formen. Die Neujahrsröllchen halten sich in einer Blechdose mehrere Wochen.
Kategorien: Kuchen | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 1.15 von 5, 27 Stimme(n) 8365 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen