Skip to content

Wan-Tan-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

16 Wan-Tan-Blätter (TK, ca. 100 g)

1 Bund Frühlingszwiebeln

100 g Tatar

1 TL Speisestärke

1 EL Sesamöl

4 EL Reiswein (oder Scherry)

2 EL Sojasoße

Chilipulver

1 TL Zucker

Salz

1 Eiweiß

1 l Hühnerbrühe

50 g Sojasprossen

Zubereitung:

  1. Die Wan-Tan-Blätter auftauen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tatar mit der Hälfte Frühlingszwiebeln, Stärke, 1 TL Sesamöl, 1 TL Reiswein und 1 EL Sojasoße mischen, mit Chilipulver, Zucker und Salz würzen. Je ein Klecks Tatar auf jedes Blatt geben. Ränder mit Eiweiß bestreichen. Blätter falten und zusammendrücken.
  2. Brühe erhitzen, restlichen Wein, übriges Öl und 1 EL Sojasoße einrühren und aufkochen. Übrige Frühlingszwiebelringe, Sprossen und Wan-Tans zufügen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen und dann servieren.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options