Skip to content

Pilz-Tarte mit Speck und Erbsen

Zutaten für 4 Personen:

225 g TK-Blätterteig

200 g Champignons

150 g Pfifferlinge

200 g Austernpilze

1 Bund Frühlingszwiebeln

1 Bund Majoran

75 g geräucherter durchwachsener Speck

200 ml Milch

3 Eier

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

200 g TK-Erbsen

100 g geriebener Emmentaler

Mehl zum Ausrollen

Fett für die Form

Zubereitung:

  1. Blätterteig nach Packungsanweisung auftauen lassen. Champignons, Pfifferlinge und Austernpilze putzen und eventuell klein schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Majoran waschen, trocken tupfen, abzupfen und hacken. Speck in Streifen schneiden.
  2. Blätterteig auf etwas Mehl ausrollen, in eine gefettete Tarteform (26 cm) legen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  3. Milch und Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Majoranblättchen unterrühren. Pilze mit Frühlingszwiebeln und Erbsen auf dem Tarteboden verteilen. Eiermilch darüber gießen. Käse und Speck darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°/ Umluft: 180°/ Gas: Stufe 4) 35-40 Minuten backen.
Kategorien: Tarte | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 2.33 von 5, 3 Stimme(n) 3415 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen