Skip to content

Kartoffelgratin

Zutaten für 4 Personen:

800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln

1/4 l Milch

1/4 l Sahne

Salz

frisch gemahlener weißer Pfeffer

frisch geriebene Muskatnuss

1 Knoblauchzehe

120 g frisch geriebener Emmentaler

2 EL frisch geriebenes Weißbrot

40 g Butter

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Milch und Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskat in einem Topf zum Kochen bringen und die Kartoffelscheiben hineingeben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich mit einem Kochlöffel umrühren.
  2. Knoblauchzehe halbieren und mit den Schnittflächen eine Gratinform ausreiben. 100 g geriebenen Käse unter die vorgegarte Kartoffelmischung rühren, dann alles in die Form füllen. Die Oberfläche glatt streichen. Mit Weißbrot und dem restlichen Käse bestreuen und mit Butterflöckchen belegen.
  3. Das Gratin im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180° /Umluft: 160°/ Gas: Stufe3) auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten goldbraun backen. Eventuell nach einer halben Stunde mit Alufolie abdecken, damit das Gratin nicht zu dunkel wird.
Kategorien: Gratin | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 2.25 von 5, 4 Stimme(n) 5404 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen