Skip to content

Pflaumen-Marzipankuchen

Zutaten für ca. 20 Stücke:

1,5 kg Pflaumen

150 g Marzipan

150 g Butter

150 g Zucker

150 g Joghurt

100 g Hartweizengrieß

5 Eier

1 Prise Salz

3 Tropfen Bittermandelaroma

1/2 TL abgeriebene Zitronenschale

200 g Mehl Type 405

1 1/2 TL Backpulver

Fett für das Backblech

100 g Mandelstifte

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180° (Gas: Stufe 3/ Umluft: 160°) vorheizen. Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Das Marzipan fein zerdrücken und mit der Butter glatt rühren. Zucker, Joghurt, Grieß, Eier, Salz, Bittermandelaroma und die Zitronenschale zugeben und alles glatt verrühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach unterrühren. Den Teig auf ein gut gefettetes Backblech streichen, die Pflaumenhälften darauf verteilen, leicht andrücken, mit Mandelstiften bestreuen und etwa 20 Minuten backen. Dann den Kuchen auskühlen lassen und fein mit Puderzucker bestäubt servieren.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorien: Kuchen | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 2 von 5, 1 Stimme(n) 5301 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen