Skip to content

Mohn-Stollen

Zutaten für ca. 20 Scheiben:

Für den Teig:

500 g Mehl

30 g Hefe

60 g Zucker

175 ml lauwarme Milch

2 Eier

120 g Butter

50 g gehackte Mandeln

abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

1 Prise Salz

Für die Füllung:

250 g gemahlener Mohn

500 ml Milch

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

1 EL flüssige Butter

1 Eigelb

100 g Zucker

Außerdem:

200 g Puderzucker

1 Eiweiß

2 EL Zitronensaft

30 g gehobelte Mandeln

Zubereitung:

  1. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, mit 1 EL Zucker, Milch und etwas Mehl vom Rand verrühren. Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Eier, restlichen Zucker, weiche Butter, Mandeln, Zitronenschale und Salz unter den Vorteig kneten. Bis zum doppelten Volumen gehen lassen.
  2. Mohn mit 375 ml Milch aufkochen und bei geringer Hitze etwa 10 Minuten quellen lassen. Puddingpulver, übrige Milch, Butter, Eigelb und Zucker verrühren und zum Mohn geben. Aufkochen und dann auskühlen lassen.
  3. Ofen auf 200° (Umluft: 180°) vorheizen. Hefeteig ca. 1 cm dick ausrollen, mit der Mohnmasse bestreichen und von den langen Seiten her aufrollen. Stollen ca. 30 Minuten gehen lassen. Dann 60 Minuten backen.
  4. Puderzucker mit Eiweiß sowie Zitronensaft verrühren. Den Stollen damit bestreichen und mit den Mandeln verzieren.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorien: Stollen | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 2.25 von 5, 4 Stimme(n) 5790 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen