Skip to content

Pistazien-Marzipan-Pralinen

Zutaten für ca. 20 Stück:

30 g Pistazienkerne

2 EL Puderzucker

150 g Marzipanrohmasse

1-2 TL Rum

20 Walnusshälften

50 g Zartbitter-Schokolade

einige Pistazien zum Verzieren

Zubereitung:

  1. Pistazien fein mahlen. Puderzucker sieben. Beides mit Marzipan und Rum verkneten. Zu Kugeln formen und je eine Walnusshälfte eindrücken.
  2. Schokolade hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Pralinen zur Hälfte eintauchen, mit halbierten Pistazien verzieren und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorien: Pralinen | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: keine, 0 Stimme(n) 8284 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen