Skip to content

Butter-Schoko-Trüffel

Zutaten für 63 Stück:

125 g Edelbitter-Schokolade (85% Kakaoanteil)

200 g Schlagsahne

125 g Butter

20 g Puderzucker

1 Palette (63 Stück) Vollmilch-Pralinen-Hohlkugeln

75 g Vollmilch-Kuvertüre

450 g Zartbitter-Kuvertüre

125 g Raspel-Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)

1 TL Kakao zum Bestäuben

1 Einweg-Spritzbeutel

63 Pralinen-Manschetten

 

Zubereitung:

  1. Schokolade hacken. Sahne aufkochen und vom Herd ziehen. Schokolade darin unter Rühren schmelzen. Bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden auskühlen lassen.
  2. Butter und Puderzucker cremig rühren. Schokosahne löffelweise zufügen und unterrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle geben. Masse bis knapp unter den Rand in die Hohlkugeln spritzen. Kugeln evtl. vorsichtig auf die Arbeitsfläche stoßen und etwas Masse nachspritzen. Kugeln über Nacht kalt stellen.
  3. Vollmilch-Kuvertüre grob hacken und auf dem warmen Wasserbad schmelzen. In einen Einweg-Spritzbeutel geben und eine Ecke davon abschneiden. Kugeln mit Kuvertüre verschließen und nochmals ca. 15 Minuten kalt stellen.
  4. Zartbitter-Kuvertüre grob hacken. Auf dem warmen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und erneut erwärmen. Kugeln mit Hilfe einer Gabel kurz in die Kuvertüre tauchen. Überschüssige Kuvertüre am Schüsselrand abstreichen und die Kugeln zum Abtropfen ca. 5 Minuten auf ein Pralinengitter setzen.
  5. Die noch feuchten Kugeln in Schokoraspeln wenden und wieder auf ein Gitter setzen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Kugeln in Pralinen-Manschetten setzen. Mit Kakao bestäuben. Kühl lagern.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options