Skip to content

Marzipan-Nougat-Taler

Zutaten für ca. 40 Stück:

Für den Teig:

150 g Mehl

2 TL Zucker

1 Prise Salz

1 Eigelb

100 g Butter

Außerdem:

Mehl zum Ausarbeiten

125 g Marzipan-Rohmasse

125 g Nuss-Nougat

2 EL Kirschwasser oder Sahne

1 EL Puderzucker

200 g Vollmilch-Kuvertüre oder Glasur

Pistazienkerne zum Verzieren

Zubereitung:

  1. Alle Teigzutaten verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Inzwischen Marzipan und Nougat, Kirschwasser oder Sahne und Puderzucker in einer Schüssel zu einer weichen, spritzfähigen Masse verarbeiten. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-4 mm dünn ausrollen und Kreise von ca. 3,5 cm Durchmesser ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  2. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°/ Umluft: 180°/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Nach dem Abkühlen auf jedes Plätzchen einen kirschgroßen Tupfen der Marzipan-Nougat-Masse spritzen. Die Spitze mit dem Messerrücken rund streichen. Die Plätzchen kühl stellen. Die Kuvertüre auf einem warmen Wasserbad schmelzen und die Plätzchen damit überziehen. Sofort mit einer halben Pistazie dekorieren.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen