Skip to content

Schwarzwälder Marzipantorte

Zutaten für ca. 16 Stücke:

Für den Rührteig:

150 g dunkle Kuvertüre

125 g Butter

125 g Zucker

1 Päckchen vanillezucker

4 Eier

100 g gemahlene Mandeln

150 g Mehl

2 TL Backpulver

Salz

100 ml Milch

Für die Füllung:

200 g dunkle Kuvertüre

450 g Schmand

200 g Marzipanrohmasse

100 g Puderzucker

Für die Garnierung:

100 ml Sahne

2 EL Kakaopulver

150 g rote Belegkirschen

Dekor-Blätter

Zubereitung:

  1. Ofen vorheizen (E-Herd: 200°/ Umluft: 180°): Kuvertüre auf einem warmen Wasserbad schmelzen und abkühlen. Butter, Zucker und Vanillezucker weißcremig rühren, bis der Zucker gelöst ist. Eier einzeln einrühren. Kuvertüre und Mandeln unterarbeiten. Mehl, Backpulver und Salz mischen, mit Milch unter die Eimasse ziehen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten, Masse einfüllen und ca. 45 Minuten backen.
  2. Kuvertüre schmelzen und in den Schmand rühren. Boden 2 mal waagerecht durchschneiden, je mit etwas Schmand bestreichen. Rest beiseite stellen. Böden aufeinander setzen. Marzipan, Puderzucker verkneten, ausrollen (ca. 26 cm Durchmesser) und auf die Torte legen. Restlichen Schmand aufspritzen. Sahne steif schlagen. Torte mit Sahne, Kakao, Kirschen und Blättern garnieren.
Categories: Weihnachtstorten | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 3 of 5, 1 Stimme(n) 4717 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options