Skip to content

Portwein-Gelee

Zutaten für ca. 30 Stück:

3 Blatt Gelatine

20 g Pektin

450 g Zucker

450 ml trockener Portwein (ersatzweise kann aber auch Rotwein oder Marsala verwendet werden)

1 Zitrone

100 ml Zuckersirup

Zubereitung:

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Einen Backrahmen (20x20 cm) mit Backpapier auslegen. Pektin und 50 g Zucker mischen. 250 ml Portwein mit Zitronensaft aufkochen, die Pektin-Mischung einrühren. 2 Minuten unter Rühren kochen. Vom Herd nehmen. Die Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen.
  2. Den restlichen Portwein mit 300 g Zucker zu einem dicken Sirup einkochen. Zu der Portwein-Pektinmischung geben und ca. 3 Minuten umrühren. In den Backrahmen gießen, glatt streichen und 2 Stunden ruhen lassen.
  3. Das Gelee in ca. 30 Stücke schneiden und in den übrigen 100 g zucker wälzen.
Categories: Pralinen | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 2.33 of 5, 3 Stimme(n) 4198 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options