Skip to content

Gebackener Eierkranz

Zutaten für 8 Stücke:

9 Eier

knapp 300 ml Milch

1 Würfel Hefe (42 g)

40 g Zucker

60 g Margarine

500 g Mehl

100 g gehackte Mandeln

Zubereitung:

  1. 8 Eier mit Salz abreiben und im kochenden Wasser ca. 5 Minuten kochen und kalt abspülen. Milch erwärmen, die Hefe hinein bröckeln, eine Prise Zucker zugeben und abgedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen.
  2. Margarine schmelzen und abkühlen lassen. Mehl, Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und Margarine in eine Rührschüssel geben, die Hefemilch dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. An einem warmen Ort abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
  3. Den Teig nochmals durchkneten und die Mandeln unterkneten. In 3 Teile teilen, zu 3 ca. 40 cm langen Strängen formen und zu einem Zopf flechten. Zopf zu einem Kreis legen, die Eier hineinsetzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Gas: Stufe 3/ Umluft: 175°) 25 Minuten backen.
  4. Eier herausnehmen und färben oder bemalen. Zum Servieren die Eier wieder auf den Zopf geben.
Tags für diesen Artikel: ,
Kategorien: Brot&Brötchen | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 2.25 von 5, 8 Stimme(n) 4892 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen