Skip to content

Käsekuchen mit Apfel-Sahne-Decke

Zutaten für ca. 16 Stücke:

1 kg Sahnequark

225 g Zucker

3 EL Zitronensaft

5 Eier (Größe M)

2 Packungen Vanillepuddingpulver (zum Kochen; für je 1/2 l Milch)

1 Glas Apfelmus (370 ml)

250 g Schlagsahne

1 Päckchen Vanillezucker

1 EL Haselnusskrokant

evtl. Minze zum Verzieren

Backpapier

Zubereitung:

  1. Sahnequark, Zucker, Zitronensaft, Eier und Puddingpulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt verrühren. Quarkmasse in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Durchmesser) verstreichen.
  2. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°/ Umluft: 150°/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen, in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Käsekuchen aus der Form lösen.
  3. Kurz vor dem Servieren Apfelmus auf dem Kuchen verteilen. Sahne steif schlagen, Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Sahne vorsichtig auf dem Apfelmus verstreichen. Kuchen mit Krokant bestreuen und evtl. mit Minze verzieren.
Kategorien: Kuchen | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 1 von 5, 3 Stimme(n) 15983 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen