Skip to content

Hundebutterkekse

Zutaten für ca. 60 Stück:

300 g Vollkornweizenmehl

2 Eier

3 EL Honig

120 g Butter

Zubereitung:

  1. Eier und Butter schaumig schlagen und den Honig dazu geben. Nach und nach das Mehl darunter kneten. Den Teig in Folie gewickelt 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen und Formen ausstechen oder mit dem Messer Rauten von ca. 2 x 2 cm schneiden.
  3. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150°/ Umluft: 130°/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten hellbraun backen. Im Ofen bei geöffneter Ofentür sehr gut nachtrocknen lassen.  

 Nach dem Abkühlen halten sich die Plätzchen etwa 4 Wochen. Kühl und trocken lagern!

Tags für diesen Artikel: ,

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen