Skip to content

Orangen-Knuspertorte

Zutaten für ca. 16 Stücke:

240 g Cornflakes

150 g Butter

12 Blatt Gelatine

500 g Joghurt

500 g Quark

200 g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

1 EL abgeriebene Schale einer Bio-Orange

4 Orangen

500 ml Sahne

Zubereitung:

  1. Eine Springform (26 cm Durchmesser) am Boden mit Backpapier auslegen. 170 g Cornflakes grob zerbröseln. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, Brösel hinzufügen und alles gut vermischen. Masse in die Form geben, als Boden glatt streichen und kalt stellen.
  2. Für die Creme die Gelatine einweichen. Joghurt, Quark, Zucker, Vanillezucker und Orangenschale verrühren. Die Orangen mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut mit abgeschält wird. Dann filetieren und dabei den Saft auffangen. Orangensaft erwärmen, Gelatine ausdrücken, darin auflösen und unter die Quarkmasse rühren. Orangenfilets unterheben. Sahne steif schlagen. Wenn die Quarkmasse zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben.
  3. Die Creme auf den Boden in die Springform füllen und glatt streichen. In ca. 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Torte herausnehmen und den Formrand vorsichtig entfernen. Rest Cornflakes auf die Torte streuen und servieren.
Tags für diesen Artikel: , ,

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen