Skip to content

Puten-Gemüse-Spieße

Zutaten für 4 Personen:

1 Knoblauchzehe

120 ml Ananassaft

je 1 TL gemahlener Koriander und Kreuzkümmel

1 TL Chilipulver

1 TL Salz

2 EL Joghurt

1 EL gehacktes Koriandergrün

300 g Putenfilet

1/4 Ananas

je 1/2 rote und gelbe Paprika

1 Zwiebel

1 Zucchini

2 EL Öl

Zubereitung:

  1. Knoblauch abziehen und hacken. Mit Ananassaft, Korianderpulver, Kreuzkümmel, Chili, Salz, Joghurt und Koriandergrün verrühren.
  2. Das Putenfleisch abbrausen, trocken tupfen und würfeln und mit der Marinade mischen. Ca. 60 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
  3. Ananas schälen und in Stücke schneiden. Gemüse waschen, putzen bzw. abziehen. Paprika grob teilen. Zwiebel in Spalten, die Zucchini in Scheiben schneiden.
  4. Fleisch mit Zucchini, Ananas, Paprika und Zwiebeln auf geölte Holzspieße stecken. Mit Öl bestreichen und auf dem Grill ca. 10 Minuten garen. Evtl. mit Folienkartoffeln anrichten.
Categories: Grillen | 1 Comment
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 1.58 of 5, 12 Stimme(n) 7108 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Gerry on :

* Hmm..das hört sich lecker an! Da wird's Zeit dass das eigene Gemüse endlich reif wird und man eine ordentliche Grillfeier starten kann :-)

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options