Skip to content

Schweizer Schokoberge

Zutaten f??r ca. 40 St??ck:

125 g Mehl

1 Eigelb (Gr?¶??e M)

60 g Zucker

1 P?¤ckchen Vanillezucker

60 g Butter

200 g Honig-Mandelnougat-Schokolade (z.B. Toblerone)

150 g Zartbitterkuvert??re

150 g Vollmilchkuvert??re

250 g gehackte Mandeln

3 EL roter Johannisbeer-Gelee

2 EL Puderzucker

Mehl f??r die Arbeitsfl?¤che

Frischhaltefolie

Backpapier

Zubereitung:

  1. Mehl, Eigelb, 30 g Zucker, Vanillezucker und Butter in Flocken z??gig zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. M??rbeteig auf bemehlter Arbeitsfl?¤che ausrollen und ca. 40 Kreise (Durchmesser ca. 3 cm) ausstechen. Kreise auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175?°/ Umluft: 150?°/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Pl?¤tzchen herausnehmen und auf einem Gitter ausk??hlen lassen.
  3. Schokolade, 50 g Zartbitterkuvert??re und 50 g Vollmilchkuvert??re hacken, ??ber einem warmen Wasserbad schmelzen. Etwas abk??hlen lassen. Mandeln und 30 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Herausnehmen, abk??hlen lassen und grob hacken. Mandeln unter die Schoko-Masse heben. Masse abk??hlen lassen, bis sie wieder etwas fest geworden ist.
  4. Johannisbeer-Gelee erw?¤rmen. Pl?¤tzchen damit bestreichen. Auf jedes Pl?¤tzchen mit einem Teel?¶ffel etwas Schoko-Masse geben und kalt stellen. Je 100 g Zartbitter- und Vollmilchkuvert??re zusammen schmelzen und Schokoberge damit ??berziehen. Trocknen lassen. Mit Puderzucker best?¤uben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen